Zum Inhalt springen

Sicher in Fahrt

Der Seniorenbeirat der Stadt Rhede bietet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkehrswacht in unregelmäßigen Abständen ein Fahrsicherheitstraining an. Das Angebot gilt für Autofahrer ohne Altersbegrenzung.
Das Programm wird von sorgfältig ausgebildeten und erfahrenen Fahrsicherheitstrainern geleitet. Das Sicherheitstraining wird in Ganztagskursen von 9.00 bis 16.00 Uhr mit max. 15 Teilnehmer/innen auf dem Trainingsplatz in Gescher-Estern durchgeführt.
Für Fahrübungen wird das eingene Kfz verwendet.

Trainingsschwerpunkte sind:

  1. Bremsen mit den Schwerpunkten "Einschätzen des Brems- und Anhalteweges"
  2. Kurven unter Berücksichtigung der Aspekte Blicktechnik, Geschwindigkeit und Fahrtechnik
  3. Ausweichen bei plötzlich auftretenden Hindernissen
  4. Fahrbahnzustände und die erforderliche abgestimmte Fahrweise
  5. Grundlagenwissen zur besseren Gefahrenerkennung und -einschätzung

Weitere Informationen siehe rechte Spalte.